--- Luv Mah Chucks, Baby ---


Katharina ist 11 Jahre.
Ihr Vater ist gestorben, als sie noch im Bauch der Mutter war.
Sie hat einen kleinen Halbbruder namens Christoph, 8 Jahre alt.
Ihre Mutter ist nun neu verheiratet.
Ihr Stiefvater ist ein gefühlsloser Mensch.

Jeden Abend war es soweit.
Katharina hatte fürchterliche Angst.
Ihre Angst war so groß, dass sie sich immer bei ihrem Bruder versteckte.
Bei ihm fühlte sie sich wenigstens ein wenig sicher.
Ihr Bruder wusste, was abends immer mit ihr passierte.
Er hatte genau so eine Angst wie sie selbst.

Wie jeden Abend kam der Stiefvater nach Hause.
Katharina hatte Angst.
Sie weinte. Genau wie ihr Bruder.
Er fand Katharina sofort.
Er sagte 'na meine süsse, bist du heute mal wieder brav?'
Katharina weinte und klammerte sich an ihren kleinen Bruder fest.
Doch der Stiefvater zerrte sie einfach weg.
Und nahm sie mit ins Schlafzimmer.
Er riss ihr wie jeden Abend die Klamotten vom Leib.
Sagte ihr, wie schön sie doch sei.
Und das er sie glücklich machen würde.
Dass Katharina weinte, scheinte ihn nicht zu interessiern.
Er streichelte sie immer wieder.
Bis er dann in sie eindring.
Sie hatte schreckliche Schmerzen.
Ihr Stiefvater lag auf ihr drauf, und sie konnte sich nicht wehren.
Ihm schien es zu gefallen, er stöhnte.
Katharina wollte einfach nur weg.

Als es vorbei war, ging Katharina allein auf ihr Zimmer.
Sie wollte alleine sein.
Sie wollte gar nichts mehr.
Sie wollte einfach nur noch weg.
Alles blutete.
'Wieso hilft Mama mir nicht? Sie weiß es doch!
Was macht er mit mir?
Wieso blute ich immer?
Wieso liegt er auf mir drauf?
Wieso tut er mir so weh?'
fragte sie sich immer wieder...

Myself

Maedchen
FriendZ
Alphabet
Sandüü x3

Bushido

Details
Diskographie
o3.o2.o7
ersquterjunqe
Bushido & ich

Gedichte <'3

br0ken heart
Wieso du?
Katharina

4 You

MaLbuch (:
Insiider :x
Bloq
Gaestebuch

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de